[hemmerling] Die Bedeutung des chinesischen Feuerwerks für Europa. China Firecrackers

Veröffentlichung des Nachrichtenmagazins ”Voice”, Ausgabe “02th”, Februar 2003, Seite 13, redaktioneller Beitrag ( Artikel ) von Rolf Hemmerling und Yanni Ji ( Chinesische Bearbeitung: Yanni Ji. Rückübersetzung aus dem Chinesischen: Yanni Ji, Yan Guo ):

Die Bedeutung des chinesischen Feuerwerks für Europa. China Firecrackers

Titelseit des chinesischen Nachrichtenmagazins "Voice", Ausgabe "02th", Februar 2003Seite 13 des chinesischen Nachrichtenmagazins "Voice", Ausgabe "02th", Februar 2003Kuersche, das Nachrichtenmagazin "Voice" lesend.

Rolf Hemmerling, ein Deutscher, war noch nie in China. In den über 40 Jahren seines Lebens war er bemüht, China aus Büchern und Medien auf wahrhaftige Weise kennenzulernen. Durch das chinesische Feuerwerk hat er China von seinem eigenen Standpunkt aus beobachtet !

Wie wir Chinesen wissen, hat das Schwarzpulver seinen Ursprung in den “Sui” und “Tang”-Dynastie. Danach wurde Schießpulver in ein Bambusrohr gestopft und durch das Anzünden einer Schwarzpulverspur zur Explosion gebracht. Das sollen die frühesten historischen Kracher gewesen sein. Später findet man heraus, daß die Spitze des Feuerwerkes öfters Funken sprüht. Von dieser Erscheinung wurde man zur Produktion von Funkensprühern inspiriert. Das ist das historische Feuerwerk. In der “Song”-Dynastie hat sich die Produktvielfalt an Feuerwerksprodukten erhöht: Es gibt Rauch, Feuer, Licht und andere Effekte. Während der “Nansong” Periode werden große abendliche Feuerwerksveranstaltungen abgehalten. Feuerwerkskörper aus “Liu Yang” sind bekannt in aller Welt für ihre seit 1300 Jahre währende Tradition. Die Geschichte schreibt den Feuerwerksprodukte aus “Liu Yang” in der “Quing” Dynastie eine bedeutende Rolle beim Laternenfest zu. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus eine Industrie. In der frühen “Quing”-Dynastie verbreiteten sich Feuerwerkskörper in den meisten asiatischen Staaten, später werden sie in mehr als 20 Staaten exportiert, einige westliche Staaten eingeschlossen. Und heutzutage stammt die Hälfte der Feuwerkskörper-Weltproduktion aus “Liu Yang”.

Und nun kommt Rolf selber zu Wort:

Was fällt Europäern ein, wenn sie an China denken ? Sie denken wahrscheinlich an China selber: Die Bevölkerung von über einer Milliarde, die Große Mauer, chinesische Restaurants und an chinesische Feuerwerkskörper.

Chinesisches Feuerwerk hat noch eine ganz andere Bedeutung. Ein deutscher Musiker benennt sein 2002er Album “Chinese Firecrackers”. In der Tat würde niemand einen so merkwürdigen Namen verwenden ! Aber dahinter verbirgt sich ein Geheimnis: Am Ende der CD ist das Abbrennen eines chinesischen Feuerwerks zu hören. Man könnte meinen, daß der “Rock”-Anteil in seiner Musik vom tiefen Sinn des chinesischen Feuerwerks beseelt wurde. Nicht nur im Album-Titel und im “Hidden Track”, auch im Farbdesign des Albums steckt die Farbe Rot als Markenzeichen.

So wie Rot die Hauptfarbe in der chinesischen Nationalflagge ist, so stellt Rot auch ein Verbindungsglied zu China da. Würden Sie sich wundern, wenn ich Ihnen erzähle, daß die chinesischen Feuerwerkskörper, die man auf dem europäischen Markt kaufen kann, auch rot sind ? So habe ich mich schon daran gewohnt, wenn ich Farbe Rot sehe, dann denke ich an China !

Kommen wir nun zur eigentlichen Bedeutung des chinesischen Feuerwerks in Europa:

Die Bedeutung besteht darin, daß damit eine Harmonie aus Licht und Feuer am letzten Tag unseres Kalenders, dem “31.” erzeugt wird. Es soll die Leute daran erinnern, daß der Dezember beendet wird und daß ein neues Jahr beginnt. Im europäischen Mittelalter und auch noch danach wurde der Ton, der die Menschen zum Kalenderwechsel aufforderte, von Kirchenglocken und Trommeln erzeugt. Schwarzpulvers verbreitete sich in Europa, wurde aber erst in der Zeit der “Renaissance” populär.

Der “Sonnenkönig” Ludwig XIV von Frankreich wurde durch seine abendlichen Feuerwerksveranstaltungen weithin bekannt. Die Höfe deutscher Städte und Barock-Gärten waren ebenfalls wundervolle Plätze für historische Feuerwerke. In Deutschland wurde 1991 die Tradition der Feuerwerke durch die Austragung eines internationalen Feuerwerkwettbewerbs erneuert, mit ungeheurem Erfolg.

Tatsächlich sind importierte Feuerwerkskörper aus China in Europa so sehr weit verbreitet, daß einige anti-chinesische Boykott-Kampagnen gemeinnütziger 'fund-raising' Organisationen sich darauf konzentrierten, die allerdings wohl immer unbeachtet blieben. Ich persönlich denke, wenn China ein wenig mehr auf die “Political Correctness” bei der Beseitigung der Probleme bei der Produktion der Feuerwerkskörper achten würde, dann wird das dem Ruf der chinesischen Feuerwerke gutttun, und so wird ganz Europa weiter diese brilliant nachhallenden Feuerwerke zur Begrüßung des neuen Jahrs verwenden !

-

Bildunterschrift auf Seite 13: “Das Titelbild der CD 'Chinese Firecrackers'”.


Sobald sich dieses Dokument ändert ! Site Navigation ( Mein Geschäft ! Meine Themen ! Impressum / Kontakt ! Datenschutzerklärung ! Stichwortverzeichnis ! ! Google+ Publisher "hemmerling" )

Dieses Dokument ist auch auf British englischUS englisch verfügbar !

 
de/article003.html.txt · Last modified: 2017/07/22 20:05 (external edit) · []
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki