[hemmerling] Steuerung des Modells einer Paketwendeanlage

Projekt-Auftrag

Entwicklung der Steuerung einer fischertechnik-Simulation einer Paketwendeanlage über ein 80537 Mikrocontroller-Board, in C und 8051 Assembler unter Echtzeitbetriebssystem “RTX51 Tiny” ( 1999-09-28 - 1999-11-23 ).

Projekt-Auftraggeber

Projekt-Rolle / Stellenbeschreibung / Eigene Rolle im Projekt

System-Entwickler, Embedded Software-Entwickler

Projekt-Aufgaben

Entwicklung der Software “Hemmerling(TM) Paketwendanlage”. Definition mehrerer unabhängiger Tasks für das Echtzeitbetriebssystem, die die verschiedene Geräteteile und Teilsysteme des Modells exklusiv steuern.

Tätigkeitsbeschreibung / Eigene Tätigkeiten im Projekt

  • Software entwickeln.
  • Software testen und debuggen.
  • Funktionalität testen.
  • Erfüllung der Anforderungen prüfen.

Im Projekt eingesetzte CPU, Hardware und Tools

Hardware und Tools

  • Keil C51 Software. Development tools for Classic and Extended 8051 Microcontrollers ( C-Compiler und DSCOPE Debugger ).
  • Echtzeitbetriebssystem RTX51 Real-Time Kernel, in der Variante “RTX51 Tiny”.
  • 80537 Mikrocontroller-Board, Eigentwicklung der Fachhochschule Hannover.
  • E3200 Emulator für 80537 Mikrocontrollers von Dr. Krohn und Stiller.
  • fischertechnik-Modell “Paketwendeanlage” aus dem fischertechnik Baukasten “30330 Profi Computing”.

CPU-Familie

Projekt-Ergebnis

  • fischertechnik-Modell "Paketwendeanlage" fischertechnik-Modell "Paketwendeanlage" fischertechnik-Modell "Paketwendeanlage" fischertechnik-Modell "Paketwendeanlage" fischertechnik-Modell "Paketwendeanlage".
  • Die Software “Hemmerling(TM) Paketwendanlage” wurde bei der Projekt-Abnahme mit “sehr gut” ( 1.3 ) bewertet.


Sobald sich dieses Dokument ändert ! Site Navigation ( Mein Geschäft ! Meine Themen ! Impressum / Kontakt ! Datenschutzerklärung ! Stichwortverzeichnis ! ! Google+ Publisher "hemmerling" )

 
de/experience105.html.txt · Last modified: 2017/06/23 07:03 (external edit) · []
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki