[hemmerling] Lebenslauf

Persönliche Daten:
Name: Rolf Hemmerling
Adresse: Henckellweg 2, D-30459 Hannover, Deutschland
Tel: +49 (0) 511 2347019, Fax: +49 (0) 69 1330 3069 976, E-mail: hemmerling@gmx.net
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Geboren am: 1961-11-18 in Säckingen, Baden-Württemberg
Qualifikation:
Dipl-Ing.(FH) Elektrotechnik / Informationstechnik
Projektmanagement-Fachmann/-frau (GPM)
DGQ-Qualitätsbeauftragter und interner Auditor
ISTQB Certified Tester, Foundation Level (CTFL)
REFA-Grundschein Arbeitsorganisation
Oracle Certified Professional, Java SE 6 Programmer" ( 1Z0-851 )
LZH Laser-Zertifikat
Amateurfunkzeugnis der Klasse E
Fachkundegruppe 2.1 und 2.2 – genehmigungspflichtiger Umgang mit umschlossenen radioaktiven Stoffen bis zum 106-fachen der Freigrenze
Letzte Beschäftigungen:
2012-07 - 2012-11 on/off it-solutions GmbH: Technischer Redakteur und Black-Box Software-Tester für die Manufaction Execution System Software InfoCarrier™
2009-03 - 2009-08 Projektleiter im Projekt „Entwicklung eines Rechenzentrum-Referenzmodells und der Grundlagen für die Implementierung eines Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001 und ISO 27001“ bei einem mittelständischen Rechenzentrums-Dienstleister
Auszeichnung:
Sieger beim Bundeslandfinale “Niedersachsen” des Business IT Wettbewerbs “Accenture Campus Challenge 2008”
Methodische Kompetenz:
Projekterfahrung und Projektmanagment-Erfahrung, Erfahrung in internationaler und interkultureller Zusammenarbeit
Qualitätsmanagment, Anforderungsmanagement, IT-Management / IT-Security, Testing, Industrial Engineering, Prozessmodellierung
Fachliche Kompetenz:
Entwicklung automatischer Messdatenerfassungsysteme, Entwicklung für Embedded- und Echtzeit-Systeme, hardwarenahe Programmierung in C, Assembler
Entwicklung von Business-Anwendungen und Software mit Java, C++, .NET Sprachen, SQL, UML, BPMN
Vertrieb und Marketing für kleine / mittlere Unternehmen und Startups
Messtechnik, Lichttechnik, LASER- und Mikrowellentechnik, industrielle Bildverarbeitung, industrielle Vermessungstechnik
Prozessleittechnik / Automatisation, IEC 61131-3 Sprachen, Logistik, Materialfluß und Fördertechnik, Visualisierung, Safety / Funktionale Sicherheit, Security
Kfz-Führerschein BCE
Sprachliche Kompetenz:
Deutsch: Muttersprache. Englisch: Verhandlungssicher. Papier-TOEFL: 623 (Bestnote 677), Papier-TOEIC: 940 (Bestnote: 990)
Soziales Engagement:
1980 - 2014 Mitgliedschaft im Verein “Klinikprogramme für Bielefeld e. V.” ( seit 1980 ), aktive Mitarbeit als ehrenamtlicher Tontechniker ( 1980 – 1987 )
Ausbildung:
1998-09 - 2010-02 Fachhochschule Hannover: Mit Note „gut“ abgeschlossenes Diplom-Studium “Informationstechnik”
1982-09 - 1998-09 Leibniz Universität Hannover: Abgeschlossenes Grundstudium Elektrotechnik und abgeschlossene Studienarbeit im Studiengang Nachrichtenverarbeitung
1981-07 - 1982-09 Deutsche Bundeswehr: Kfz-Instandsetzung
1972-08 - 1981-06 Max-Planck-Gymnasium Bielefeld. Abitur mit Abiturdurchschnittsnote 1,7
Fortbildung:
Atmel Workshop “Rapid Development with Atmel AVR XMEGA and Atmel AVR Studio 5: Hands on Training”, Altera - Altera BeMicro SDK Seminar
PHOENIX CONTACT Seminar “Funktionale Sicherheit” ( DIN 50128, IEC 61508 / IEC 62061 ), Texas Instruments - Functional Safety Seminar, K.A. Schmersal Holding GmbH & Co. KG “Aktuelle Änderungen sicherheitstechnischer Anforderungen an die funktionale Maschinensicherheit”
AS-International Association - Online-Kurs “Virtuelle AS-Interface Akademie” mit Zertifizierung ( “AS-Interface VA Diplom” ), PHOENIX CONTACT “PROFINET E-Learning” Online-Lehrgang, VDE Einsteigerseminar SPS
VDE-Seminar “Sichere Stromversorgung von Rechenzentren”. PHOENIX CONTACT Seminare “TRABTECH Grund- und Aufbauseminar”, “Seminar für USV und Überspannungsschutz”, “Gefahrenmeldeanlagen – aber sicher...”. DEHN “Blitzschutz System-Seminar”. VDE “Messpraktikum zu Schutzmaßnahmen in Starkstromanlagen und bei elektrischen Geräten DIN VDE 0100 / 0105 / 0113 / 0413 / 0701 /2/ 0751 u. BGV A2 (VGB4)”
Hager TEHALIT Seminar “Elcom Grundkurs” 2009
TU Graz “International Summer School on Advanced Studies of Polymer Electrolyte Fuel Cells” 2008. WBZU “Polymer Electrolyte Fuel Cell Course” 2008. Niedersächsische Brennstoffzellen Summer School 2008
Dresdner Sommerschule Mikroelektronik 2007
Microsoft TheSpoke Training “Visual Basic .NET 2.0” 2005
VGB-Studentenkurs “Einführung in die Kernkraftwerkstechnik” 2008
Veranstaltungen und Workshops zur Selbstständigkeit: hannoverimpuls “Summerschool - Gründen aus der Hochschule”. Leibniz Universität Hannover “Wie entsteht ein erfolgreicher Geschäftsplan?” / BusinessplanLabor”. 15 uniPRAX Seminare für berufsrelevante Zusatzqualifikationen. VHS-Kurs “Telefontraining: Vom Kontakt zum Kontrakt”. 23x “Beratungsnetzwerk Salzgitter”. 8x “Career Service Universität Hannover”. 4x “Wirtschaftsjunioren Hannover e.V.”. 4x hannoverimpuls GmbH. 2 x VDI. 1x “Gründernetzwerk Braunschweig”. 3x “Industrie- und Handelskammer Hannover”. 3x “Technologie-Centrum Hannover”. 3x Horbach. 2x MLP. 3x Techniker Krankenkasse. 1 x Microsoft. 1x NORD/LB. “Attac Sommerakademie” 2005 / 2010. Continental AG “Fallstudie 'Engineering Challenge'”. Rohde & Schwarz “Fallstudie 'Pushing Limits 2004'”. “EXIST priME-Cup” bei Philips GmbH
Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen ( RRZN ), Leibniz Universität Hannover, Deutschland: 25 Kurse, u.a. “Python”, “Literaturverwaltung - EndNote”, Literaturverwaltung - Bibliographix”,”SPSS - Einführung”, “TYPO3 für Redakteure - Grundlagen”, “Windows Server 2003”, “PDF-Formulare” “Parallele Programmierung” mit MPI und OpenMP, “CorelDRAW 12”, “C#”, “Macromedia Director 8.5/MX”, “Adobe Illustrator”, “Apache”, “Adobe Photoshop 6, 7”, “Maple”, “XML”, “PHP”, “Flash”, “Dreamweaver”, “Macros und VBA für Word und Access”, “Multimediales Webpublishing”, “Microsoft Powerpoint”, “Java”
Netzwerktreffen: .NET Developers Group Hannover & Braunschweig seit 2007, itSMF seit 2006, PASS Deutschland e.V. seit 2005, IT-Meeting Hildesheim seit 2005, Deutschen Gesellschaft für Projektmanagment e.V” ( GPM ) seit 2004, Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. ( DGQ ) seit 2004, VDI seit 2000, VDE seit 2000
IT Trainings: 22x Veranstaltungen von National Instruments seit 2004, 10x Veranstaltungen von Mathworks seit 2006. Microsoft-Veranstaltungen: “1-Tages Microsoft Sicherheitstraining für IT Professionals”, Teil 1 + 2. “MS Training: Security Workshop: Neue Geschäftsfelder - Abgesicherter Datenzugriff im Netzwerk”. “MS Training: Security Workshop: Neue Geschäftsfelder - Security Update für Microsoft Netzwerke”. “Microsoft Student Technology Conference” 2008 / 2007 / 2005 / 2004, “Community Day - C++ unter Visual Studio 2005 - Was ist neu und wie migriere ich”, “Community Day - Smart Client”, “Community Day - Connected System”, “CRM - Ihre Chancen und Potentiale als Partner”, “ERP - Ihre Chancen und Potentiale als Partner”. “MS Training: 'Der Tablet PC' Sales Training - Systemcenter”, 8x Microsoft Tech @ Night, 2x Microsoft Licensing @ Night, 19x Microsoft MSDN TechTalk, 2 x Microsoft TechNet. Borland-Veranstaltungen: “Borland DevTracks: Optimierung der Softwareentwicklung”
Symposien, Kongresse, Messen: “ethernet @ industry” 2000 / 2001 / 2002 / 2004 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010, “AAET 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 - Automatisierungs- und Assistenzsysteme und eingebettete Systeme für Transportmittel”. “IMA 2008 / 2004 - Informationssysteme für mobile Anwendungen”. “Elektrische Leistungsbordnetze und Komponenten von Straßenfahrzeugen 2008”. “Hybridfahrzeuge und Energiemanagement 2008”. “FORMS/FORMAT 2007 - 'Formal Methods for Automation and Safety in Railway and Automotive Systems'”. “2nd Motion Simulator Conference 2007”- “ITIL von der Theorie zur Praxis 2007 / 2006”. Humanist ( Human Centred Design For Information Society Technologies. Network of Excellence ) “Tutorial on Safety of Transport Systems 2006”. “Linux Automation Konferenz 2005”. “Deutsch-Niederländische Automatisierungstage 2005”. “7. Feldbus-Kongress”. “Hannover Messe Industrie”. “Hannover Messe CEBIT”
Workshops und Seminare, u.a. bei Texas Instruments, Borland, Hitachi Data Systems, Comspot GmbH, VMware, Freescale, IBM / GEDYS IntraWare / Magirus Deutschland GmbH, 4D Deutschland GmbH, microTOOL GmbH, Scientific Computers GmbH, Compuware GmbH, Hitex, Enea Embedded Technology GmbH / Artisan Software / iSystems / 4D Engineering GmbH / iSystems / Microconsult / FZI, ADDITIVE GmbH, Motorola GmbH, Togethersoft GmbH, tiscon AG Infosystems, MIT Consult AG
Förderungslehrgang zur Erlernung des Maschinenschreibens / der Korrespondenz 1976-1977
Weitere Berufs- und Geschäftstätigkeit, Beispiele:
2008-04 - 2008-12 Projektmitarbeiter im Arbeitsbereich “Wirtschaft” beim Projekt “FHH-Motorsport” der Fachhochschule Hannover zur Teilnahme am Formula Student Germany Wettbewerb 2009
2007-10 - 2008-04 Leitung des Arbeitsbereichs “Controlling” beim Projekt “FHH-Motorsport”
2006-09 - 2007-02 Kählig Antriebstechnik GmbH: “Entwicklung eines Prüfstandes zur Bestimmung der thermischen Übergangswiderstände an Gleichstrom-Kommuntatormotoren”
2006-03 - 2006-10 Dr. Binner Consulting und Software: Projekt “Entwicklung einer software-gestützten Prozessmodell-Referenzdokumentation als Grundlage für die Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement-Systemeinführung”
2003-01 - 2006-12 Online Marketing, Qualitätssicherung und Beratung bei der Gestaltung des Internet-Auftritts für “TC Unterhaltungselektronik AG”
2002-01 - 2004-12 Qualitätssicherung für “USH Utility Software Hallbauer GmbH” und die rumänische TV-Software “ChrisTV” ( ”http://www.chris-tv.com” )
2000-03 - 2000-10 Beratung der Fa.”The Digital Group of Telehealth Companies”, Kanada, bei ihrem Auftritt auf der Weltausstellung “EXPO 2000” in Hannover
1999-06 - 2003-06 Freier Burda “talkingweb” Content-Entwickler und Betatester
1991-12 - 2000-12 Heise Zeitschriften Verlag, Hannover: Betreuung des PEARL-Pools, ein Verzeichnis von in PEARL geschriebener Software für Echtzeit-Betriebssysteme
1989-08 - 1989-09 Mercedes-Benz AG, Stuttgart: Datenerfassung für Leibniz Universität Hannover
1985-08 - 1987-03 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kerntechnik und Zerstörungsfreie Prüfverfahren (IKPH), Leibniz Universität Hannover: Erstellung von Software zur Echtzeit-Datenerfassung und zur Datenvisualisierung
Praktika:
Philips and DuPont Optical GmbH, Abteilung “Development Physics”
Siemens AG Bielefeld, Wartung und Montage Nachrichtentechnik
Miele & Cie. GmbH & Co, Montage / Prüffeld / Qualitätssicherung
Medizinische Hochschule Hannover, Zentrale Forschungswerkstätten


Sobald sich dieses Dokument ändert ! Site Navigation ( Mein Geschäft ! Meine Themen ! Impressum / Kontakt ! Datenschutzerklärung ! Stichwortverzeichnis ! ! Google+ Publisher "hemmerling" )
Dieses Dokument ist auch auf British englisch US englisch verfügbar !

 
de/cv.html.txt · Last modified: 2017/08/20 20:17 (external edit) · []
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki