Rolf Hemmerling - Kompetenz in technischen Fragen

Rolf Hemmerling
Deutsche Flagge: Mein Name in lateinischer Schrift Rolf Hemmerling
Griechische Flagge: Mein Name in griechischer Schrift Ρολφ Χαίμμερλιγγ ( Polf Xaímmepligg )
Russische Flagge: Mein Name in kyrillischer Schrift Рольф Хэммэрлинг
Japanische Flagge: Mein Name in Katakana und Romaji Schriften ヘンメリン ロルフ ( Henmerin Rorufu )
Chinesische Flagge: Mein Name in vereinfachter chinesischer Mandarin-Schrift 海默林 奥尔夫
Ägyptische Flagge: Mein Name in arabischer Schrift رولف همرلينج
Iranische Flagge: Mein Name in Farsi Schrift رولف حمليك
Kurdische Flagge: Mein Name in kurdischer Scrift رولف هيملنك
  • Ich kann Leistungen erbringen, die die kombinierte Anwendung von Kenntnissen und Berufspraxis aus den Bereichen IT, Engineering und Management erfordern, basierend auf wertvoller und nachhaltiger
    • IT-Erfahrung ( seit 1980 ).
    • Fachkenntnisse, Arbeits- und Berufserfahrung in Messtechnik ( seit 1985 ), mit dem Schwerpunkt “Überwachung, Steuerung, Datenerfassung” (ÜSE) bzw. “Messen, Steuern, Regeln” (MSR). Der englische Fachbegriff lautet Supervisory Control and Data Acquisition (SCADA).
    • Erfahrung in der Realisierung und dem Betrieb von Unternehmens-Datennetzen ( seit 1993 ).
    • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Online-Medieninhalten ( seit 1995 ).
  • Mein Fokus liegt auf Qualitätssicherung, Anforderungsmanagement, Prozess- und Service-Design für kleine und mittlere Unternehmen sowie Testing.
  • Ich bin ledig, kinderlos, seit dem 2010-03-01 ortsungebunden innerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland, ohne Zahlungsverpflichtungen. Ich bin daher für neue Aufgaben und Herausforderungen frei, aufgeschlossen und flexibel engagierbar.
  • Das Prinzip des lebenslangen Lernens liegt mir seit mehr als 25 Jahren am Herzen.
  • Für Sie ist doch bestimmt “interkulturelle Kompetenz” wichtig, oder? Ich bin Migrant der zweiten Generation aus Schlesien, bereits in Deutschland geboren. Selbstverständlich erwarte ich von deutschen Unternehmen, die Migranten und Flüchtlinge bevorzugen oder zur Bevorzugung von Migranten und Flüchtlingen aufgefordert werden ( Affirmative Action ), bei Auftragsvergabe oder Beschäftigung eine Gleichstellung mit Migranten und Flüchtlingen anderer Herkunft. Ich berufe mich dabei gern auf den ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, der sich am 2010-01-25 öffentlich dafür ausgesprochen hat, daß deutsche Firmen mehr Migranten beschäftigen sollen.


Sobald sich dieses Dokument ändert ! Site Navigation ( Mein Geschäft ! Meine Themen ! Impressum / Kontakt ! Datenschutzerklärung ! Stichwortverzeichnis ! ! Google+ Publisher "hemmerling" )
Dieses Dokument ist auch auf British englischUS englisch verfügbar !

 
de/profile.html.txt · Last modified: 2017/06/29 05:30 (external edit) · []
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki