Trace: » dating.html

[hemmerling] Ehrliches Online-Dating - Die geprüften Testsieger. Die 11 besten Online-Dating Seiten, Singlebörsen und Partnerbörsen. Jetzt gratis entdecken & direkt gratis vergleichen

Es gibt eine ganze Reihe von Dating-Seiten, Partnersuchseiten, Singlebörsen und Partnerbörsen im Internet, die auf die Kontaktwünsche von Menschen aus Deutschland, Österreich, Schweiz haben, teilweise aber auch von Menschen aus anderen Ländern zum Kontakt mit dieser Zielgruppe genutzt werden

Damit Ihr Euch allerdings nicht auf dutzenden von Online-Dating Seiten anmelden musst, nur um festzustellen, dass die Anmeldung sinnbefreit war, da die Online-Dating Seite nur kostenpflichtig sinnvoll nutzbar ist, um also die richtigen, also kostenlosen Dating-Seiten zu finden, hab ich die Ergebnisse meiner Recherchen hier dargestellt.

Singlebörsen vs. Partnerbörsen vs. Kleinanzeigenbörsen vs. Erotik-Dating-Börsen vs. FKK Social Communities vs. Social Chat Communities?

  • Bei Singlebörsen bestehen Such- und Auswahlmöglichkeiten nach den für die meisten Menschen wichtigen Merkmalen ( Aussehen, Alter, Wohnort,... ). Besteht eine kostenlose gegenseitige Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeit, so ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft nicht zwingend notwendig.
  • Partnerbörsen haben entweder eingeschränkte oder gar keine Suchmöglichkeiten. Stattdessen werden Partnerschafts-Vorschläge aufgrund der Auswertung automatisierter Online-Persönlichkeitstests gemacht. Das Geschäftsmodell ist es, dass die Kontaktaufnahme aufgrund des mit “hohem Aufwand” erzeugten Partnerschafts-Vorschlages nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wenn man weiss, dass die meisten Menschen die Partnerschafts-Vorauswahl nach den bei Singlebörsen abgefragten Merkmalen bevorzugen, typische Kontaktaufnahme-Verweigerungs-Floskel von Frauen “Du bist nicht mein Typ”, kann man sich vorstellen, wie überflüssig automatisierte Online-Persönlichkeitstests sind, wenn sie als Argument für die Kostenpflichtigkeit der Möglichkeit der Kontaktaufnahme dienen.
  • Kleinanzeigenbörsen in “Zeitungen für kostenlose Kleinanzeigen” und in Stadtmagazinen haben in vielen Fällen auch die Möglichkeit zur ( kostenlosen ) Kontaktanzeige und zur ( kostenlosen ) Antwort. Ich selber habe 1989-1994 über 5000 Bekanntschaftsanzeigen von Frauen kostenlos beantwortet, die in den damaligen Papier-Versionen dieser Kleinanzeigenbörsen und Stadtmagazine Bekanntschaftsanzeigen kostenpflichtig geschaltet hatten. Ich habe dabei über 200 Frauen getroffen, na so jede Woche eine, im Schnitt, und viel erlebt. Solche Kleinanzeigen sind sehr kurzlebig, d.h. sie werden nicht wie in Profil auf einer Dating-Seite “gepflegt”, also vielfach besucht und geupdated von den Kleinanzeigen-Aufgebern. Diese Übersicht berücksichtigt im Augenblick keine kostenlos sinnvoll nutzbaren Kleinanzeigenbörsen.
  • Bei Erotik-Dating-Börsen stehen überdurchschnittlich häufig Aussehen, Herkunft, Hautfarbe, Alter, Körperteil-Abmaße, erotische Merkmale und erotische Leistungen im Vordergrund. Single-Männer werden vielfach schon in den Profilen der Frauen und Paare nach rassischen oder äußerlichen Merkmalen oder gar des Geschlechts(!) aussortiert, mit Standard-Floskeln wie “Black Men wanted”, “Blackman gesucht”, “Männer suchen wir uns selber aus”, “keine Südländer”, “nur ab echten 18cm” oder aber die mögliche Kontaktaufnahme von Männern wird über Profil-Filter gleich komplett abgeblockt. Oder die Frauen möchten bezahlt werden, verlangen also “Taschengeld”, “TG” :-(. Diese Übersicht berücksichtigt ( daher ) keine kostenlos sinnvoll nutzbaren Erotik-Dating-Börsen.
  • FKK Social Communities sehen sich meist nicht als Dating-Seiten. So heisst es in den AGBs z.B. “Es ist nicht erwünscht innerhalb der Community öffentlich nach Partnerschaften oder sexuellen Kontakten zu suchen. Jegliche Form sexueller Andeutungen sind im öffentlichen wie auch im privaten Bereich untersagt”. Diese Übersicht berücksichtigt daher keine kostenlos sinnvoll nutzbaren FKK Social Communities.
  • Social Chat Communities sehen sich häufig nicht als Dating-Seiten. So heisst es in den AGBs z.B. “Nicht gestattet ist... (1)Gerede über Sex, ..., ausserdem Cybersex! (2)zweideutige Nicks - insb. solche, die auf sexuelle Vorlieben schliessen lassen! (3)Nicks zu verwenden, die sexuelle Vorlieben, auch im SM-Bereich, andeuten (4)Nicks zu verwenden, die auf zweideutige Absichten schliessen lassen, selbst wenn es sich um Berufsbezeichnungen handelt”. Diese Übersicht berücksichtigt daher keine kostenlos sinnvoll nutzbaren Social Chat Communities.

Lohnt es sich, für eine Mitgliedschaft auf einer Dating-Seite zu zahlen?

Nein, wenn dies Voraussetzung für die Kontaktaufnahme mit anderen Menschen ist! Siehe Abschnitt “Kostenpflichtige Singlebörsen-Angebote”

So findet Ihr die richtige Singlebörse, unter all den kostenlos sinnvoll nutzbaren Singlebörsen-Angeboten

Alle hier alphabetisch gelisteten Angebote - die Reihenfolge stellt keine Bewertung da - sind kostenlos sinnvoll nutzbar. Die Anmeldung ist kostenlos. Es können kostenlos sowohl Nachrichten an andere Kontakt-Interessenten versendet als auch von anderen Kontakt-Interessenten empfangen werden. Fast alle Angebote bieten auch kostenpflichtige Dienstleistungen, die den Komfort erhöhen, aber nicht zwingend zur sinnvollen Nutzung notwendig sind.

Aber ganz ehrlich, wo es dann “kracht und funkt” und sich der richtige Partner findet, das ist dann der reine Zufall...

1 40Gold

  • Web-Adresse: http://www.40gold.de/.
  • Bemerkungen:
    • Ausführliche, leicht zugängliche Listen “Weibliche Neuzugänge”, “Geburtstage” :-).
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs “Zuletzt online Gestern” steht nicht im Profil :-(, sondern nur in der als Ergebnis einer Suche erstellen Liste von Suchergebnissen :-).
    • Mitgliedersuche “Nach Entfernung”, “Nach Alter”, “Nach Registrierungsdatum” :-), aber leider nicht “Nach Zeitpunkt des letzten Besuchs” :-(.
    • Die Anzahl der für die Überschrift eines Pinwand-Eintrags zur Verfügung stehenden Zeichen beträgt 39 Zeichen, also kürzer als der scheinbar in der Länge unbeschränkte Eingabepuffer :-(.
    • Leider wird man persönliche Nachrichten per E-Mail benachrichtigt, die Häufigkeit “Nur maximal eine E-Mail am Tag senden” kann nicht unterschritten werden :-(.
  • Aus Männersicht:
    • Attraktivität der Website, Kontaktmöglichkeiten, Usability: 10 / 10 Punkte.
    • Subjektive Bewertung der Attraktivität der Frauen die dort Profile haben: 9 / 10 Punkte.
    • Objektive Chance auf Kontakt zu Frauen: 1 / 1000 Punkte.

2 Finya

  • Web-Adresse: http://www.finya.de/.
  • Bemerkungen:
    • Ausführliche, leicht zugängliche Listen “Aktive Mitglieder aus meiner Nähe”, “Neue interessante Mitglieder”, “Attraktive Mitglieder” :-).
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird nicht angezeigt :-(.
    • Das persönliche Statement eines Menschen kann “geliked” werden, also Möglichkeit zur Schnell-Kontaktaufnahme. Bei Menschen ohne persönliches Statement bleibt nur die deutlich aufwendigere Möglichkeit, ihnen eine Nachricht zu schicken.
    • Es gibt eine Matching-Möglichkeit a la Tinder - Wenn beide den anderen “geliked” haben.
  • Aus Männersicht:
    • Attraktivität der Website, Kontaktmöglichkeiten, Usability: 10 / 10 Punkte.
    • Subjektive Bewertung der Attraktivität der Frauen die dort Profile haben: 10 / 10 Punkte.
    • Frauen scheinen die Matching-Möglichkeit a la Tinder nicht ( viel ) zu nutzen :-(.
    • Objektive Chance auf Kontakt zu Frauen: 1 / 1000 Punkte.

3 Fischkopf

  • Bemerkungen:
    • Nur begrenzte, zudem schwer zugängliche Listen “Zuletzt eingeloggt”, “Neueste Mitglieder”, “User online”.
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird angezeigt durch “Letzter Login” :-).
  • Aus Männersicht:
    • Attraktivität der Website, Kontaktmöglichkeiten, Usability: 7 / 10 Punkte.
    • Überwiegend Kontakte aus Norddeutschland.

4 Joonity

  • Bemerkungen:
    • Nur begrenzte Listen “Neue Mitglieder”, “Neue Alben”, “zuletzt aktiv”, “10 neue User”.
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird angezeigt durch “Aktivität 31.10.18 | 00:00” :-).

5 Kwick

6 LaBlue ( La Blue )

  • Web-Adresse: http://www.lablue.de/.
  • Bemerkungen:
    • Listen “Online”, “Letzter Login”, “Neue Mitglieder”.
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird nur bei kostenpflichtiger “lablue Club” Mitgliedschaft angezeigt durch “Letzter Login” :-(.
    • Leider verschickt der Dienst E-Mail Newsletter, die nicht abbbestellbar sind :-(.

7 Morgen mit Dir

8 myFlirt

9 Singlemama - Die Kontaktbörse für Alleinerziehende

  • Bemerkungen:
    • Nur begrenzte Listen “Aktuelle Bilder ausgewählter weiblicher User”, “Die 10 neuesten Anmeldungen von Frauen”.
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird angezeigt durch “aktiv innerhalb der letzten X Tage” :-)
  • Aus Männersicht:
    • Attraktivität der Website, Kontaktmöglichkeiten, Usability: 9 / 10 Punkte.
    • Subjektive Bewertung der Attraktivität der Frauen die dort Profile haben: 9 / 10 Punkte.
    • Objektive Chance auf Kontakt zu Frauen: 1 / 1000 Punkte.

10 Singles-Alleinerziehend. Die Singlebörse für Singles und Singles mit Kind

  • Bemerkungen:
    • Nur begrenzte Listen “Neue Mitglieder”, “Beliebte Mitglieder”, “Letzte Besuche”.
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird nicht angezeigt :-(.
    • Freundschaftsanfragen können mehrfach gestellt werden. Nur für eine sehr kurze Zeit nach dem Stellen einer Freundschaftsanfrage kommt bei erneutem Stellen der Freundschaftsanfrage die Meldung “Es wurde bereits eine Anfrage an dieses Mitglied gesendet. Bitte auf eine Antwort warten oder später nochmals probieren”. Nach kurzer Zeit ist eine erneute Freundschaftsanfrage möglich, vermutlich auch wenn der Empfänger die Dating-Seite gar nicht besucht hat und daher die frühere Freundschaftsanzeige gar nicht zur Kenntnis genommen hat.
    • Es gibt also keine Möglichkeit festzustellen, ob man einem Menschen schon eine Freundschaftsanfrage gestellt hat, noch ob diese Person darauf reagiert hat.
  • Aus Männersicht:
    • Attraktivität der Website, Kontaktmöglichkeiten, Usability: 8 / 10 Punkte.
    • Subjektive Bewertung der Attraktivität der Frauen die dort Profile haben: 10 / 10 Punkte.
    • Objektive Chance auf Kontakt zu Frauen: 2 / 1000 Punkte.

11 Verliebt-im-Norden

  • Bemerkungen:
    • Ausführliche Listen “Neue Mitglieder”, “Singles Online”, “Meine Wunschpartner”, “Zuletzt aktive Mitglieder” :-).
    • Der Zeitpunkt des letzten Besuchs auf der Dating-Seite wird angezeigt durch “Zuletzt online: vor X Minute(n)” :-)
    • Freundschaftsanfragen können mehrfach gestellt werden. Freundschaftsanfragen können vom Empfänger quittiert ( angenommen, und wichtiger, abgelehnt ) werden. Bis dahin erhält der Absender von Freundschaftsanfragen die Meldung “Es wurde bereits eine Anfrage an dieses Mitglied gesendet. Bitte auf eine Antwort warten oder später nochmals probieren”. Nach einer Quittierung gibt es keine Möglichkeit festzustellen, ob man einem Menschen schon eine Freundschaftsanfrage gestellt hat, noch ob diese Person darauf reagiert hat.
  • Aus Männersicht:
    • Attraktivität der Website, Kontaktmöglichkeiten, Usability: 10 / 10 Punkte.
    • Überwiegend Kontakte aus Norddeutschland.
    • Subjektive Bewertung der Attraktivität der Frauen die dort Profile haben: 9 / 10 Punkte.
    • Objektive Chance auf Kontakt zu Frauen: 1 / 1000 Punkte.

Kostenpflichtige Singlebörsen-Angebote

Kostenpflichtige Angebote zeichnen sich durch gewollte und bewusste Intransparenz auf. Die Betreiber haben ( vielfach ) nur ein einziges Interesse, Menschen zum Abschluss kostenpflichtiger Dienstleistungen zu bewegen.

  • Angeblich gibt es eine hohe Zahl von auf der Dating-Seite kontaktierbaren Menschen
  • Scheinbar besteht ein hohes Kontakt-Interesse anderer Menschen an der eigenen Person.
  • Es gibt häufig keine Möglichkeit zu beurteilen, wie aktiv die Dating-Seite von anderen Menschen genutzt wird bzw. wann ein konkreter Mensch diese Dating-Seite das letzte Mal besucht hat
  • Es häufig wird verschwiegen, ob andere Menschen das kostenlose oder das kostenpflichtige Angebot nutzen. Es könnte sein, dass Empfänger von Nachrichten diese gar nicht lesen können bzw. sie Nachrichten nicht beantworten können.
  • Es besteht also die Gefahr, dass viel Bewerbungs-Aufwand ( “Liken”, virtuelle Geschenke, Nachrichten... ) an “Karteileichen” ( Menschen, die seit Jahren die Dating-Seite nicht mehr besucht haben ) oder Menschen die die Nachricht nicht lesen können oder darauf nicht antworten können, oder an persönlicher Bekanntschaft generell desinteressierte Menschen bzw. an automatische Chatbots gehen :-(.
  • Tipp, besonders an die Männerwelt: Prüft zunächst ausführlich Eure Attraktivität auf kostenlosen Dating-Seiten, um das scheinbar hohe Kontaktinteresse auf kostenpflichtigen Dating-Seiten richtig einschätzen zu können.

Kostenpflichtige Partnerbörsen-Angebote

  • Ich habe keine kostenlosen Partnerbörsen im engeren Sinne gefunden :-(. Mein Tipp: Verzichten Sie besser auf kostenpflichtige Partnerbörsen-Angebote, wer kauft schon gern die Katze im Sack?! :-).

Online-Dating Tipps

  • Tipp, besonders an die Männerwelt: Prüft zunächst ausführlich Eure Attraktivität auf kostenlosen Dating-Seiten, um das scheinbar hohe Kontaktinteresse auf kostenpflichtigen Dating-Seiten richtig einschätzen zu können
  • Erhaltet Ihr Nachrichten von Ihnen unbekannten Menschen, wo Ihr Euch unsicher sind aufgrund der Nachricht und des Profils bezüglich der Identität der Menschen, stellt einfach ein paar einfache Fragen wie z.B. “In welchem Stadtteil wohnst Du?” bzw. “In welchem Ortsteil Deiner Gemeinde wohnst Du?”, “Wie weit ist es von Dir bis zum Bahnhof?”, “Wohnst Du in einem russischsprachigen Land ( Russland, Ukraine, Weissrussland, Georgien,...)?” bzw. “Wohnst Du in Afrika, z.B. Elfenbeinküste, Ghana, Kenia, Nigeria,..?”.
  • Tipp für Dating-Seiten bei denen ihren E-Mail Newsletter oder E-Mail Benachrichtigungen nicht abbestellen könnt: Setzt einen E-Mail Filter in Ihrem E-Mail Programm, oder am besten gleich beim ISP auf dem E-Mail Server :-).

Tips zur Umgehung der Kostenpflichtigkeit der Kontaktaufnahme

Erfolgschance

  • Insgesamt ist die Chance, dass Ihr kostenlos gefunden werden, aufgrund Eures kostenlosen Profils auf einer kostenpflichtigen Dating-Seite, recht gering :-(.
  • Insgesamt ist die Chance, dass Ihr jemanden kostenlos findet, aufgrund seines / ihres kostenlosen Profils auf einer kostenpflichtigen Dating-Seite, recht gering :-(. Aber was ist, wenn Euch halt das Photo des Menschen so gut gefällt, oder gar der Profiltext... :-). Versucht es halt!

Wie Ihr von Menschen gefunden werden könnt, die Euch auf ( kostenpflichtigen ) Dating-Seiten gefundenen haben

  1. Werdet Mitglied in so vielen Social Communities und Dating-Seiten wie möglich. Bei kostenpflichtigen Dating-Seiten richtet ein kostenloses Profil ein, das ist meist möglich. Stellt jede E-Mail Benachrichtigung ab, in Eurem eigenen Interesse.
  2. Verwendet überall den gleichen Benutzernamen / Anzeigenamen / Nickname / Screenname mit Wiedererkennungwert und das gleiche Profilbild.
    • Beispiel “hemmerling”, mein Anzeigename und Benutzername, hat Wiederkennungswert :-).
    • Beispiel: Mein überall verwendetes Profilbild, hat mit Wiedererkennungswert :-).
    • Vornamen, Beispiel “Rolf”, haben meist keinen praktischen Wiederkennungswert.
    • Kombiniert ihr den eigentlich gewünschten Anzeigenamen, z.B. “Rolf”, mit einer Zahl, die z.B. Euren Jahrgang, Postleitzahl, Alter,.. darstellt, so könnte daraus ein Anzeigename mit Wiederkennungswert. Beispiele “Rolf1961”, “rolf1961”, “Rolf30459”, “rolf30459”, “Rolf56”, “rolf56”.
      • Achtung, sowohl Benutzernamen als auch Anzeigenamen sind in der Länge meist stark beschränkt.
      • Es ist nicht sinnvoll, den Benutzernamen bzw. Anzeigenamen häufig anzupassen, z.B. weil man älter geworden ist. Selbst eine Anpassung bei Umzug ( andere PLZ! ) oder Heirat / Scheidung ist als kritisch anzusehen.
      • Bei manchen Social Communities und Dating-Seiten müssen die Benutzernamen in Kleinbuchstaben geschrieben sein. Tipp: Verwendet sowohl bei Euren Benutzernamen als auch Euren Anzeigenamen nur Kleinbuchstaben.
    • In einigen Fällen ist es möglich, einen anderen Anzeigenamen als den Benutzernamen zu erhalten. Manchmal auch nicht. Euer Benutzername, den Ihr zum Login auf der Dating-Seite verwendet, schon einen hohen Wiedererkennungswert, sollte also möglichst schon einen hohen Wiedererkennungswert haben. Im Zweifelsfall ist das Euer Anzeigename.
  3. Findet heraus, wie Ihr von anderen gefunden werden könnt.
    • Versucht die Web-Adresse ( URL ) Eures Profils auf der Dating-Seite herauszufinden. Dies gelingt bei den meisten kostenlosen und auch vielen kostenpflichtigen Dating-Seiten.
      • Schaut auf meine Beispiel-Profile ( siehe oben “Beispiel-Profil” ), das sind solche Profil-URLs.
    • In einigen, relativ wenigen Fällen ist dies nicht möglich.
    • Dann könnt es immer noch sein sein, dass es die Dating-Seite eine Suchmaschine hat, die in der URL die Suche speichert und so erlaubt, eine URL anzugeben, mit der Ihr dort gefunden wird.
      • Schaut Euch den Suchmaschinen-Aufruf auf “Finya” für mein Profil “hemmerling” an - Das Ergebnis ist keine Profil-Seite, sondern das Ergebnis einer Such-Abfrage mit einem einzigen Such-Ergebnis, der Anzeige meiner Profil-Seite.
  4. Ihr müsst diese Profil-Seiten den Suchmaschinen ( Google, Bing, Yahoo...) bekannt machen, z.B. indem Ihr sie auf einer ( kostenlosen oder kostenpflichtigen ) Homepage als Link-Liste speichert. Dadurch können Dritte Euch dann über die Suchmaschinen finden.

Wie man auf ( kostenpflichtigen ) Dating-Seiten gefundenen Menschen versuchen kann "woanders" zu finden, u.U. um sie dort kostenlos zu kontaktieren

  • Bei welchen kostenpflichtigen Dating-Seiten lohnt es sich, ein kostenloses Profil einzurichten, wo angeblich sehr viele Menschen registriert sind, um daraufhin zu versuchen, gewünschte Menschen auf kostenlosen Dating-Seiten oder anderen kostenlosen Social Communities zu kontaktieren ? Hier meine Empfehlungen, als Liste meiner kostenlos eingerichteten Profile :-). Aber ganz ehrlich, Erfolg hatte ich bislang auch nicht damit :-(.
  • Sucht nach dem Profil-Texten, insbesondere denen die in Freifeldern angegeben werden können...
    • Sucht nach dem Profil-Namen / Nickname des Menschen
      • Mit einer der Suchmaschinen. Nutzt nicht nur Google, es gibt auch Bing, Yahoo,..
      • Mittels der Suchfunktionen auf anderen Dating-Seiten.
      • Beispiel-Suche: Suche nach “hemmerling”.
    • Suche nach Slogans, die eventuell vom Menschen auch auf Profilen anderer Dating-Seiten verwendet werden.
      • Mit einer der Suchmaschinen. Nutzt nicht nur Google, es gibt auch Bing, Yahoo,..
      • Beispiel-Suche: Suche nach “Kein Nikotin, kein Alkohol, keine Drogen, kinderlos, nicht verheiratet, nicht geschieden, nicht gebunden, verschwende keine Zeit in Kneipen und Bars”
    • Sucht nach offenen und versteckten Kontakthinweisen in Profil-Freitexten.
      • Kostenpflichtige Dating-Seiten mögen die Angabe von Kontaktmöglichkeit in Profil-Freitexten nicht, also in Eingabefeldern wo die Menschen Texte eingeben können und nicht nur vorgefertigte Auswahlmöglichkeiten auswählen können.
      • Es muss nicht immer die Angabe einer E-Mail, Whatsapp ( Telephon- ) Nummer oder Messenger-ID sein. Ich trete überall als “hemmerling” auf. Ein versteckter Hinweis könnte also lauten, wenn mein Name auch “hemmerling” auf dieser Dating-Seite heisst “Ich heisse überall so wie hier :-):-).
      • Es gibt aber auch mal “schlecht betreute” Dating-Seiten, wo die Profil-Freitexte nicht persönlich durchgesehen werden: Da kann das klappen :-).
      • Bei “gut betreuten” Dating-Seiten mit persönlicher Freischaltung von Profil-Texten: Da kann schon der Versuch der Angabe von Kontaktmöglichkeiten zur dauerhaften Schließung des Profils führen :-(.
  • Sucht nach dem Profil-Photo.
    • Bei manchen Dating-Seiten kann man die Web-Adresse des Profil-Photos ermitteln. Als Beispiel hier mein Profil-Photo auf “singles-alleinerziehend.de”, Link darauf siehe oben.
    • Bei manchen Dating-Seiten geht das nicht, da kann man nur das Profil-Photo als Bildschirm-Screenshot speichern, wodurch die Erkennungswahrscheinlichkeit stark sinkt.
    • Der kostenlose Dienst Google Images zeigt Verwendungen des gleichen Photos, soweit der Suchmaschine Google bekannt.
      • Search by image
        • Search Google with an image instead of text. Try dragging an image here.
          • Paste image URL
          • Upload an image
      • Ergebnis: Eine Liste von Seiten, die das Bild enthält ( “Pages that include matching images” ).


Sobald sich dieses Dokument ändert ! Site Navigation ( Mein Geschäft ! Meine Themen ! Impressum / Kontakt ! Datenschutzerklärung ! Stichwortverzeichnis ! ! Google+ Publisher "hemmerling" )

 
de/dating.html.txt · Last modified: 2018/12/16 22:51 (external edit) · []
Recent changes RSS feed Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki